Zusätzlich zu meinem sehr gut bewährten Bicom 2000 setze ich seit Mai 2015 auch das neu entwickelte Trikombin von HP Baklayan in meiner Praxis ein.

Durch jahrelange Erfahrung in der Praxis hat HP Baklayan erkannt, dass die Grenze der Bioresonanz-Methoden darin liegt, dass dem Patienten Ladungen aufgespielt werden, um seine Belastungen zu neutralisieren – ein Prozess, der von dem Patienten Energie abverlangt, die er bei chronischen alten Beschwerden oft nicht mehr hat – und ein Prozess, der „nebenbei“ den Therapeuten sehr belastet, da er diesen Ladungen beim Testen ständig unwillkürlich ausgesetzt ist.

2011 hat er eine revolutionäre Methode entdeckt, die es dem Patienten ermöglichen kann, seine gesamten disharmonischen Schwingungen zu entladen, während die eigenen Schwingungen harmonisiert werden können.

Dies wurde MATRIX-ENTLADUNG genannt.

Diese völlig neue Methode kann auch helfen, wenn der Patient erschöpft ist. Es ist so als ob alles was ihn belastet aus ihm herausgezogen werden würde und ihn sofort spürbar erleichtern könnte.

Auch der Therapeut profitiert eher von diesem Vorgang der Entladung, als davon belastet zu werden.

TRI KOMBIN bedeutet: DREI GERÄTE IN EINEM

- Über 500 eingespeicherte Anwendungen
- Die entspannende und wohltuende Wirkung ist meist sofort spürbar.
- Keine Blockaden, keine zu starke Anwendung, doch viel tiefere Wirkung. Alles wird einfach entladen.

Mehr Informationen erhalten Sie bei:      www.trikombin.com

Urteil: Allergiebehandlung mit Bioresonanz

In einem aktuellen Urteil vom 14. Mai 2009 hat das Oberlandesgerichts München festgestellt, dass folgende Tatsachenbehauptung korrekt ist:

„Allergien können mit der Bicom Bioresonanztherapie sowohl schmerzfrei getestet als auch nebenwirkungsfrei behandelt werden“.

Aktenzeichen:  OLG München,  6 U 2187/06